SGO mit Auswärtssieg in Oberbrechen

Die SG Oberlahn zeigte mit dem 4:1-Auswärtserfolg die erhoffte Reaktion nach der empfindlich hohen Heimniederlage gegen die SG Nord aus der Vorwoche (0:5).

Dabei erwischten die Oberlahner erneut einen eiskalten Start. Nach 4 Minuten lag der Ball bereits im Netz der Kombinierten. Der Gegentreffer ähnelte dem 0:1 gegen die SG Nord. Bei beiden Treffern spielte sich der Rechtsaußen bis zur Grundlinie durch, legte zurück und der mitgelaufene Stürmer musste nur noch vollstrecken. Kurz darauf traf die TSG Oberbrechen den Außenpfosten. Mit dem Glück auf ihrer Seite kam die SGO zum Ende der ersten Hälfte besser ins Spiel. Folglich traf Benjamin Heumann per Direktabnahme sehenswert zum 1:1-Ausgleich in den Winkel. Nur wenige Minuten später landete ein ebenso fulminanter Fernschuss von Adrian Dombach im Winkel. Das 1:2 zur Hälfte war jedoch äußerst glücklich. Nach dem Seitenwechsel nahm die SGO beflügelt durch die Führung das Heft zunehmend in die Hand. Felix Umlauf vollendete überlegt zum 1:3 nach etwa einer Stunde. Folglich hatten die Oberlahner erneut das Glück auf ihrer Seite, als ein Fernschuss die Querlatte touchierte. Der eingewechselte Marvin Geyer traf in seinem ersten Spiel in der ersten Garde zum 1:4-Endstand nach tollem Pass von Lukas Abel. Oberbrechen traf kurz vor Spielende sogar ein drittes Mal das Aluminium.

Im Gegensatz zu den vorigen Spielen zeigte sich die SGO vor dem gegnerischen Tor abgezockter und machte aus weitaus weniger Torchancen vier Tore und rückt zumindest über Nacht auf Platz drei vor. Auch wenn man spielerisch nicht unbedingt die beste Saisonleistung zeigte, kam man erneut nach Rückstand zurück und bewies wiederholt tolle Moral. Nichtsdestotrotz muss auch die Leistung des Gegners gewürdigt werden, welcher keinesfalls wie ein Tabellenvorletzter spielte und bei besserer Chancenverwertung ein Remis verdient gehabt hätte.


Leider setzt die Reserve mit einer 1:4-Niederlage gegen die TSG Oberbrechen II ihren Abwärtstrend fort. Dabei spielte die 'Zwote' ordentlich mit. Eine 'nimm du ihn, ich habe ihn sicher'-Situation sorgte für den ärgerlichen Rückstand kurz vor dem Seitenwechsel. Danach fing man zu schnell und zu einfach die Gegentreffer zwei, drei und vier. Marcel Brunzendorf konnte mit einem verwandelten Foulelfmeter das Ergebnis im Rahmen halten.


Der SV Erbach ist am Samstag, den 03.10.15 mit beiden Mannschaften bei der SGO in Kirschhofen zu Gast.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine

oder gehe auf Termine

in der Monatsansicht

TISCHTENNIS

 

 

 

 

 

 

 

 

Rundenergebnisse

1. Team

2. Team

Schüler

 

 

 

Anfahrtsweg Fußballplätze

in Odersbach
in Odersbach

Hier finden Sie die Fußballplätze der SG Oberlahn und können Ihren Anfahrtsweg berechnen.

siehe....

Donnerstags Jugendtraining Tischtennis von 19-20 Uhr im Bürgerhaus. Schaut doch mal rein, Alexander Kohl wartet auf Euch!!!

Eintrittserklärung (2 Seiten)

Vorderseite
Eintrittserklärung_Vorderseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.0 KB
Rückseite
Eintrittserklärung_Rückseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.9 KB

Gästebuch

Kommentare: 0

vermissen Sie auf dieser Seite einen älteren Artikel?  Schauen Sie unter für Allgemeines Archiv  oder für Alte Herren Berichte dort im  Archiv AH oder zum Senioren-Fußball Archiv Senioren oder TT-Archiv nach!

Unsere Unterstützer

Metzgerei Bleul

und die Bäckerei Kremer

 

Wichtige Unterstützer: Metzgerei Bleul und Pizzeria Da Ramo, Zum Vergrößern anklicken
Wichtige Unterstützer: Metzgerei Bleul und Pizzeria Da Ramo, Zum Vergrößern anklicken

weitere Sponsoren hier: siehe Link