SG Oberlahn mit Last-Minute-Sieg, Reserve mit Remis

Die ersten Meisterschaftsspiele der SG Oberlahn auf dem neuen Kunstrasenplatz in Weilburg endeten mit 2:1 (erste Mannschaft) und einem 0:0-Unentschieden (Reserve) gegen die Teams der SG Nord.

Im Spiel der Reservemannschaften hatten die Gäste die erste gute Möglichkeit, welche durch Keeper Zimmermann vereitelt wurde. Auf der Gegenseite prüfte Daniel Schmidt den Gästekeeper, welcher ebenso seinen Kasten sauber hielt. Wie erwartet beschränkten sich die Gäste (Platz 11) größtenteils auf die Defensivarbeit und machten der viertplatzierten SGO II das Leben durchaus schwer. Die wenigen Konter des Gegners sorgten jedoch stets für Gefahr. Nach dem Wiederanpfiff erhöhte die SGO II den Druck und ließ einige vielversprechende Möglichkeiten liegen. Letztendlich blieb es bei der torlosen Punkteteilung, mit welcher die Gäste mit Sicherheit besser leben können. SG-Spieler Martin Dombach verletzte sich bereits in der ersten Halbzeit und musste ausgewechselt werden. Gute und baldige Genesung an dieser Stelle, Martin!

Auch die erste Mannschaft hatte ihre Mühe mit der SG aus dem Westerwald. Zum einen stand die Defensive der Gäste kompakt, zum anderen setzten die schnellen Spitzen immer wieder Akzente in der Offensive. Robert Winkler hatte das 1:0 auf dem Fuß nachdem der Gästekeeper den Ball prallen ließ, doch der Ball landete nicht im Netz. Marco Cromm hatte Pech als ein Schuss aus rund 20 Meter Entfernung gegen die Latte prallte. Nach dem Wiederanpfiff gelang der SG Nord die überraschende Führung. Der Stürmer setzte sich sehenswert gegen den Abwehrverbund durch und schob überlegt ein. Lange sollte die Führung jedoch nicht halten, da Christian Kopp wenige Minuten später mit einem platzierten Flachschuss ausglich. Kopp war es auch, der in der 91. Minute einen Eckball scharf vor das Tor trat. Marco Cromm sorgte per Abstauber zum kaum mehr für möglich gehaltenen Siegtreffer. Von dieser Stelle wünschen wir dem Spieler der SG Nord, welcher sich ebenso schwer verletzt hat, gute und schnelle Genesung.

Trotz des erneuten Rückschlags bleibt die Reserve auf einem Aufstiegsplatz, obgleich der einst komfortable Vorsprung auf die Nichtaufstiegsplätze schrumpft. Selbstredend verteidigt die erste Mannschaft durch den Sieg die Tabellenführung in der Kreisliga A. Mit den Spielen in Niedertiefenbach endet am nächsten Sonntag dann bereits die Hinrunde der Saison 2016/17.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine

oder gehe auf Termine

in der Monatsansicht

TISCHTENNIS

 

 

 

 

 

 

 

 

Rundenergebnisse

1. Team

2. Team

Schüler

 

 

 

Anfahrtsweg Fußballplätze

in Odersbach
in Odersbach

Hier finden Sie die Fußballplätze der SG Oberlahn und können Ihren Anfahrtsweg berechnen.

siehe....

Donnerstags Jugendtraining Tischtennis von 19-20 Uhr im Bürgerhaus. Schaut doch mal rein, Alexander Kohl wartet auf Euch!!!

Eintrittserklärung (2 Seiten)

Vorderseite
Eintrittserklärung_Vorderseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.0 KB
Rückseite
Eintrittserklärung_Rückseite.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.9 KB

Gästebuch

Kommentare: 0

vermissen Sie auf dieser Seite einen älteren Artikel?  Schauen Sie unter für Allgemeines Archiv  oder für Alte Herren Berichte dort im  Archiv AH oder zum Senioren-Fußball Archiv Senioren oder TT-Archiv nach!

Unsere Unterstützer

Metzgerei Bleul

und die Bäckerei Kremer

 

Wichtige Unterstützer: Metzgerei Bleul und Pizzeria Da Ramo, Zum Vergrößern anklicken
Wichtige Unterstützer: Metzgerei Bleul und Pizzeria Da Ramo, Zum Vergrößern anklicken

weitere Sponsoren hier: siehe Link